Tätigkeit Sprachlehrer für amerikanische Austauschschüler (4 Wochen)

Wie kann ich mich einbringen?

Im Auftrag des Deutschen Bundestages betreuen wir jedes Jahr 50 Gastschüler*innen aus den USA, die ein Schuljahr in Deutschland verbringen. Der Austausch beginnt für sie mit einem vierwöchigen Sprachcamp. Während dieser vier Wochen erhalten die Jugendlichen täglich Sprachunterricht und werden auf kulturelle Unterschiede vorbereitet.
Für den Zeitraum vom 06. August - 03. September 2022 suchen wir engagierte und sprachbegeisterte Personen, die das Sprachcamp gemeinsam mit uns gestalten und durchführen. Unsere Sprachlehrer*innen sind neben der Unterrichtstätigkeit auch Betreuer*innen für unsere Schüler*innen und organisieren Ausflüge und Freizeit- aktivitäten. Das Sprachcamp findet im Tagungshaus Kloster Hedersleben in Sachsen-Anhalt statt. Unterrichtsmaterialien werden gestellt, können aber gerne individuell angepasst werden. Alle Sprachlehrer*innen nehmen im Vorfeld an einem individuellen Vorbereitungstreffen (persönlich oder virtuell) teil.

Wir freuen uns, wenn Sie folgendes mitbringen:

• Erfahrung im Unterrichten von Deutsch; Zertifikat „Deutsch als Fremdsprache“ bzw. „Deutsch als Zweitsprache“ von Vorteil
• Spaß am Umgang mit Jugendlichen und bestenfalls Erfahrung in der Jugendarbeit
• Eigene Auslandserfahrungen, egal ob im Studium oder während der Schulzeit
• Interesse daran, jungen Menschen einen Einstieg in die deutsche Kultur zu geben
• Gute Englischkenntnisse
• Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Führungszeugnis nötig, jedes Geschlecht, ab 18, Deutsch & Englisch, Ort: ganz Sachsen-Anhalt

Zeitraum: 4 Wochen (6.8.-3.9.)

Das bieten wir/Angebote für Freiwillige:

• Aufwandsentschädigung von 1.000,- Euro
• Übernahme der Fahrtkosten nach Hedersleben
• Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung
• Ein engagiertes Team von Sprachlehrer*innen und Betreuer*innen
• Arbeit mit einer Gruppe motivierter und weltoffener Jugendlicher
• Freiheit bei der Gestaltung des Unterrichts
• Bescheinigung über die Tätigkeit als Sprachlehrer*in und falls gewünscht auch die Anrechnung des Einsatzes als Praktikum (in Absprache mit Ihrer Universität)

Wann werde ich gebraucht?

Zeitraum: 4 Wochen (6.8.-3.9.), dann dauerhaft vor Ort

Das sind wir

Wir sind Partnership International e.V, ein gemeinnütziger, nicht gewinnorientierter Verein für internationale Begegnungen und Austauschprogramme. Seit 1961 begleiten und betreuen wir Schüler, die mit uns das „Abenteuer Schüleraustausch“ wagen. Im Laufe unserer Vereinsgeschichte haben über 60.000 Austauschschüler und Gastfamilien an unseren Programmen teilgenommen. Wir legen großen Wert auf den ursprünglichen Austauschgedanken der Gegenseitigkeit. Darum ermöglichen wir nicht nur deutschen Schülern das Lernen im Ausland, sondern betreuen auch zahlreiche Schüler aus anderen Ländern und ihre Gastfamilien hier in Deutschland. In jedem Jahr kommen ca. 70 Schüler mit uns nach Deutschland. 50 davon sind Stipendiaten des Deutschen Bundestags im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramm, die in einem vierwöchigen Sprachcamp auf ihren Austausch vorbereitet werden. Für jeden der Schüler suchen wir eine ehrenamtliche Gastfamilie, die das Gastkind bei sich zuhause willkommen heißt. Außerdem stellen wir jeder Familie einen ehrenamtlichen Betreuer zur Seite, der aus derselben Region kommt.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson:

Victoria Schur

Hier finden Sie uns

Partnership International e.V.
Klosterstraße 01
06458 Hedersleben

Hier findet das Angebot statt:

verschiedene Einsatzorte

Was sollten Sie mitbringen
  •  pädagogische Erfahrungen
  •  soziale Ader
Sie erhalten
  •  Anerkennung für Studiengänge
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Ausstattung mit Medien / Arbeitsmaterialien
  •  Dienstbesprechungen
  •  Erfahrungsaustausch
  •  Erstattung entstandener Kosten
  •  kostenlose Ausflüge
  •  kostenlose Verpflegung
  •  regelmäßige Informationen
  •  Tätigkeitsnachweise
  •  Erstattung der Fahrkosten: werden übernommen
  •  Aufwandsentschädigung: 1.000
  •  andere Leistungen: Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung
Anforderungen
  •  Geschlecht: ohne Einschränkung
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Führerschein: nicht erforderlich
  •  Ortskundigkeit: unerheblich
  •  Gesundheitszeugnis: Nein
  •  Führungszeugnis: FZ notwendig
  •  Weitere Wünsche: Wir freuen uns, wenn Sie folgendes mitbringen:

    • Erfahrung im Unterrichten von Deutsch; Zertifikat „Deutsch als Fremdsprache“ bzw. „Deutsch als Zweitsprache“ von Vorteil
    • Spaß am Umgang mit Jugendlichen und bestenfalls Erfahrung in der Jugendarbeit
    • Eigene Auslandserfahrungen, egal ob im Studium oder während der Schulzeit
    • Interesse daran, jungen Menschen einen Einstieg in die deutsche Kultur zu geben
    • Gute Englischkenntnisse
    • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit