Unterstützung für Nachhilfe

Wie kann ich mich einbringen?

Das Psychosoziale Zentrum REFUGIO Thüringen bietet Psychotherapie und Sozialberatung sowie weitere Angebote - z.B. Kunst- und Körpertherapie - für besonders schutzbedürftige Geflüchtete an. Unsere Klient*innen haben oft darüber hinaus Anliegen, die durch Ehrenamtler*innen begleitet werden können.

Ehrenamtliche Unterstützung im Bereich Nachhilfe gesucht

Für unsere Klient*innen suchen wir Ehrenamtliche, die im Tandem z.B. beim Deutsch oder Mathe lernen unterstützen können. Die Nachhilfe soll vor Ort im Psychosozialen Zentrum REFUGIO Thüringen stattfinden.

Das sind wir

Der Verein betreibt das Psychosoziale Zentrum für Geflüchtete und Überlebende von Folter in Thüringen (PSZ) mit Standorten in Jena und Erfurt. Das PSZ ist ein Beratungs- und Psychotherapiezentrum, welches insbesondere Traumatisierte und Überlebende von Folter, Krieg und sexualisierter Gewalt in verschiedenen Bereichen ihres Lebens begleitet. Wir, das Team von REFUGIO Thüringen, unterstützen diese Zielgruppe seit über 15 Jahren bei der Bewältigung ihrer spezifischen Lebenssituation in psychologischer, sozialpädagogischer und künstlerischer Weise. Unsere Angebote richten sich an geflüchtete Kinder, Jugendliche und Erwachsene – unabhängig von ihrem rechtlichen Aufenthaltsstatus.

So erreichen Sie uns

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen an uns?
Melden Sie sich gern.

Ansprechperson:

Silvia Wetzel

Hier finden Sie uns

REFUGIO Thüringen Psychosoziales Zentrum für Geflüchtete und Überlebende von Folter
Lassallestraße 8
07743 Jena

Hier findet das Angebot statt:

Zentrum, Jena im Stadtgebiet

Was sollten Sie mitbringen
  •  Sprache(n)
  •  Pädagogik / Psychologie
  •  Organisation / Konzeption
  •  Empathie
  •  Bildung / Schulung
  •  Betreuung / Begleitung
Wir sprechen
  •  Deutsch
Sie erhalten
  •  Anleitung durch Fachkräfte
  •  Haftpflichtversicherung
  •  Unfallversicherung
  •  sonstige Leistungen: regelmäßiger Austausch
Anforderungen
  •  Geschlecht: weiblich
  •  Altersgruppe: (mind.) 18 Jahre
  •  Weitere Wünsche: • Reflektierende Haltung
    • Einfühlungsvermögen und Sensibilität im Kontakt mit den Klient*innen bei refugio thüringen e.V.
    • Bereitschaft zu regelmäßiger Reflektion der Arbeit mit anderen Ehrenamtler*innen und der*dem zuständigen Koordinator*in
    • Kommunikationsfähigkeit und ein hohes Maß an Transparenz